Integration durch Empowerment für Jugendliche

 

Du bist jung und willst dich nicht nur ärgern, sondern was verändern? Du hast das, was Andere Migrationshintergrund nennen? Sicher kein Grund im Hintergrund zu bleiben! Hast Du Lust zu zeigen was Du kannst, wer Du bist oder wer Du gerne sein möchtest? Mach Dich mit uns auf den Weg und nimm an den Empowerment-Workshops teil.

In 12 Veranstaltungen werden wir aktiv (produzieren z.B. einen Radiobeitrag, entwickeln ein Theaterstück oder teilen unsere Meinung mit dem www.). Es soll Spaß machen, sich mit der eigenen Identität auseinander zu setzen und gleichzeitig genug Platz bleiben, um über Umgang mit Rassismus- und Diskriminierungserfahrungen zu sprechen.

Für Unentschlossene bieten wir eintägige „Schnupper-Veranstaltungen“ an, damit ihr uns erst Mal kennenlernen könnt.

 

Die Workshops finden in Zusammenarbeit mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften e.V. (www.verband-binationaler.de) statt.

Interkulturelles Empowerment in Gruppen - wie trainiert man das?

Im Rahmen unseres Projektes findet eine Weiterbildung für zukünftige Empowermenttrainer_innen statt. Alle Informationen dazu stehen in der Einladung. Das erste Info-Treffen findet am 17.07.2013, 10 - 13 Uhr bei uns im Hause statt.

Einladung Info-Treffen Interkulturelles Empowerment in Gruppen (PDF, 80kB)