Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

das NDK selbstbewußt, aber nicht selbstgefällig, selbstkritisch, aber nicht selbsterhöhend ist, weil es überzeugt und überzeugend auch auf Menschen mit anderer Meinung zugeht, und weil es nichts und niemanden über einen Kamm schert, doch Probleme klar anspricht."

Carl Rößler – Dipl.Ing., Mitarbeiter Stadtverwaltung i.R.
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Dokumentarfilm „Achtung! Wir kommen!“

22. Januar 2010

Dokumentarfilm „Achtung! Wir kommen!“

Dieser Film garantiert, absolut rammsteinfrei zu sein und ist die Nachfolge des DEFA-Klassikers "flüstern & SCHREIEN", der vor 20 Jahren für Ansturm in den Kinos sorgte.

Die noch sozialistische Jugend tanzte und tobte zu Rock und Punk. Hier nun geht's auf eine wilde Reise mit den BLIND PASSENGERS, den SKEPTIKERN, FEELING B, SANDOW und anderen. Mit Aljoscha, Paul und Flake. Im Anschluss steht Regisseur Carl G. Hardt gern persönlich Rede und Antwort.

 

Eintritt 4,-/3,- Euro.

 

‹ zurück zur Übersicht