Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

ich der Meinung bin, dass es in jeder sächsischen und ostdeutschen Kleinstadt Menschen, Initiativen und Vereine braucht, die auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen ...

Tobias Burdukat (Pudding) – Dorf der Jugend Grimma
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Glaube nicht alles, was du liest!

12. Juli 2021, 16:00 Uhr

Glaube nicht alles, was du liest!

Fake News und Verschwörungsmythen sind seit der Kultivierung durch Politiker:innen wie Donald Trump in aller Munde. Dabei sind sie kein neues Phänomen. Schon immer haben Menschen gelogen, geflunkert oder nicht die ganze Wahrheit erzählt, aus unterschiedlichen Motiven.

Weiterbildung

Meist ging es dabei darum, einen eigenen Vorteil gegenüber anderen zu haben, Verbindungen und Gruppenzugehörigkeiten zu schaffen oder einfache Erklärungen für eine komplexer werdende Welt anzubieten. Im Workshop wollen wir uns mit Beispielen von medialen Manipulationen aus der Geschichte befassen ebenso wie mit aktuellen Phänomenen, und ihren Zielen auf den Grund gehen. Wir werden selbst Medien machen, um zu zeigen wie eine Information entsteht und diese weitergegeben wird.

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an Menschen über 27 Jahren, die sich intensiver mit dem Thema beschäftigen möchten bzw. als Multiplikator:innen in der Kinder – und Jugendarbeit tätig sind bzw. als Lehrer:in an einer Schule.

Organisatorisches:

Der Workshop geht von 16:00 bis 19:00 Uhr.
Teilnehmer:innenzahl ist auf 11 Personen begrenzt.
Referent:innen: Studierende des Studiengangs Medienpädagogik der Universität Leipzig
Der Workshop ist kostenfrei.

Anmeldung:

Wir bitten um vorherige Anmeldung bei martina.glass@ndk-wurzen.de oder 03425/852710.

Der Workshop findet im Rahmen des Projektes: Glaube nicht alles, was du liest! statt und wird gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt und die Partnerschaft für Demokratie des Landkreises Leipzig.

‹ zurück zur Übersicht