Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

Demokratie sich nicht von selbst versteht.

Christian Dierlich – Evangelischer Pfarrer
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Konzert: "Jazzin' the Blues"

22. September 2007

Konzert: "Jazzin' the Blues"

 

Hinter diesem Namen verbergen sich drei große Musiker, die sich sowohl auf dem Gebiet der Popmusik, als auch in Jazzkreisen einen Namen erspielt haben.In der Tradition von Oscar Peterson , Ramsey Lewis und Jimmy Smith erklingen Stücke der Jazzgeschichte, des R&B sowie Interpretationen von Rock- und Popsongs . Seit dem Herbst 2000 ist "Jazzin'the Blues" die Manfred Krug-Band und spielte seither in diesem Rahmen über 150 Konzerte in ausverkauften Häusern .

 

Matthias Hessel

ist ein Pianist , der durch seine Virtuosität und einfühlsame Spielweise von sich reden macht. Er ist Dozent an der Hochschule f. Musik in Berlin , spielte schon mit vielen Spitzenmusikern und begleitet internationale Solisten wie Brenda Jackson.

Wolfgang"Zicke" Schneider

ist der Drummer des legendären „Günther Fischer Quintetts". Seine charakteristische Spielweise ermöglichte ihm u.a. Gastspiele bei Shirley Bassey, Charlie Mariano und Toto Blanke. Als gefragter Studiomusiker war er an der Produktion von über 50 LP's beteiligt, darunter allen Fischer-Krug Alben .

Henning Protzmann

ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Musiker der ehemaligen DDR. Er ging mit "Karat" "Über sieben Brücken" , trank mit "Lift" "Wasser und Wein" und spielte über 35 Jahre in führenden Rock-Pop Bands.

Gast des Abends ist:
Harro Hübner, der legendäre Bluessänger, der sein Handwerk u.a. Mitte der 80er bei „Keimzeit“ erlernte.

‹ zurück zur Übersicht