Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

es gegenseitige Achtung vorlebt und mit seinen Handlungen tatsächliche und seelische Gewalt verhindern will.

Klaus Uhlemann – Unterstützer_innen - Netzwerk
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Neonazis, Autonome, Neue Rechte, Kommunisten - Alles Extremisten?

8. April 2017

Neonazis, Autonome, Neue Rechte, Kommunisten - Alles Extremisten?

Kritik am Extremismusmodell und alternative Problembeschreibungen

Der Workshop gliedert sich in zwei Teile: Zunächst beschäftigen wir uns mit dem Extremismusmodell (das Rechts- und Linksextremismus unterscheidet, manchmal auch noch Ausländerextremismus und / oder islamistischen Extremismus) und mit der Kritik an diesem Modell. Welcher Logik folgt das Modell? Worin liegen die (gewollten oder ungewollten) gesellschaftlichen und politischen Effekte? Was ist das Problem an dieser Wirklichkeitsbschreibung?

Im zweiten Teil stellen wir die Frage: Wenn es nicht "(Rechts-) Extremismus" ist, über welches Problem / welche Probleme reden wir dann? Wo sollte die kritischen Auseinandersetzung einhaken? Dies soll (auch mit Hilfe von Beispielen) erarbeitet und diskutiert werden.

Wann/ wo? Kultur- und BürgerInnenzentrum D5 in Wurzen

TN-Gebühr: kleiner Obulus für Kaffee und Kuchen.

‹ zurück zur Übersicht