Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

sie eine vielfältige demokratische Kultur erlebbar machen in ihren vielen Projekten bis hin zu Begegnungen und organisierter Hilfe für Aussiedler und Geflüchtete vor Ort.
 

Gottfried Röthig – Augenoptiker aus Wurzen
Geschlafen wird später!
HomeWas wir machenDokumentation › Scheiben zweier Gaststätten demoliert

6. April 2018

Scheiben zweier Gaststätten demoliert

Wurzen: Unbekannte zerstörten in der Nacht mehrere Scheiben zweier Gaststätten in Wurzen und verschütteten eine übelriechende Flüssigkeit. Unmittelbare Zeug_innen wollen mehrere vermummte Personen gesehen haben.

Infolge des Angriffs wird das Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. mehrfach beschuldigt, Initiator, Anstifter oder Täter gewesen zu sein, was der Verein ebenso deutlich von sich weist, wie sämtliche andere Behauptungen seitens des Neuen Forums für Wurzen, welches damit versuche, den Verein zu kriminalisieren und zu diskreditieren. Unter jenen, die den Inhabern bei der Beseitigung der Schäden halfen, befanden sich auch bekannte Neonazis. Einem Bekennerschreiben auf dem Medienportal indymedia zufolge, in welchem die Angriffe auf beide Lokale zugegeben werden, solle es sich um linke Täter_innen gehandelt haben, allerdings konnte die Echtheit bisher nicht verifiziert werden. Die Inhaber der Gaststätten gehören dem Vorstand des Neuen Forums für Wurzen an. In der gleichen Nacht wurden die Fensterscheiben eines dritten Lokals demoliert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: LVZ, Facebook, Neues Forum für Wurzen, MDR, Polizei Sachsen, indymedia

‹ zurück zur Übersicht