Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

sie trotz zahlreicher Widerstände ein vorbehaltloses und vorurteilsfreies Engagement im Umgang und in der Arbeit mit Flüchtlingen zeigt. 

Christine Schuster – Ehrenamtliche
Geschlafen wird später!
HomeWas wir machenProjektarchiv › Schatzsuche Wurzen

1. April 2015

Schatzsuche Wurzen

Ein Bildungsmodul

Neben den Projektaktivitäten in den Vorjahren wurde 2015 auf Initiative einer Leipziger Universäts-Dozentin ein Bildungsmodul mit den Ergebnissen der Schatzsuche in Wurzen entwickelt. Sieben Studierende der Geschichtsdidaktik an der Universität Leipzig beschäftigten sich mit der Alltagsgeschichte Wurzens. Im Rahmen einer Übung sollten sie die gesprochene Geschichte (Oral History) des letzten Jahrhunderts in Wurzen zu Bildungsmodulen verarbeiten, welche im Geschichts- oder Deutschunterricht an den Oberschulen und Gymnasien in Wurzen und Umgebung verwendet werden können. So bekamen die Studierenden die oft vermisste praktische Erfahrung und direktes Feedback, die Schulen Unterrichtsmaterialien mit unmittelbarem regionalem Bezug und wir konnten sehen, dass unsere Projektergebnisse sinnvoll eingesetzt werden können. Großer Dank geht an Anja Neubert von der Universität Leipzig, welche hinter dieser Idee steht und dieses Kooperations- Dreieck betreut. Die ersten Ergebnisse konnten im September 2015 bereits an die Oberschule übergeben werden.

‹ zurück zur Übersicht