Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

sie eine vielfältige demokratische Kultur erlebbar machen in ihren vielen Projekten bis hin zu Begegnungen und organisierter Hilfe für Aussiedler und Geflüchtete vor Ort.
 

Gottfried Röthig – Augenoptiker aus Wurzen
Geschlafen wird später!
HomeAktuelles › Kleiderkammer letztmalig offen

7. Januar 2019

Kleiderkammer letztmalig offen

Angebot für alle

Die seit 2016 vom Unterstützernetzwerk für Geflüchtete betriebene Kleiderkammer stellt mit Jahresbeginn sein Angebot ein. Grund dafür ist die sich 2018 stetig verringerte Nachfrage nach Bekleidung oder Haushaltsgegenständen bei geflüchteten Menschen in Wurzen.

So werden die Ehrenamtlichen letztmalig am Dienstag, 15.01.2019 von 15 - 17 Uhr und am Donnerstag, 17.01.2019 von 10 - 12 Uhr die Türen der Räume in der Friedrich-Ebert-Straße 41 öffnen. Das Angebot richtet sich dabei an alle Menschen in Wurzen, die Bedarf haben und ist vollkommen kostenlos. Im Angebot sind vor allem Herren-, Damen- und Kinderbekleidung sowie Schuhe.

‹ zurück zur Übersicht