Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

es eine Daueraufgabe ist, Fremdenfeindlichkeit zu überwinden, Integration zu fördern und ein demokratisches Miteinander zu erreichen

Dr. Eberhard Lüderitz – Geschäftsführer WRC Europe und Beirat
Geschlafen wird später!
Home › Aktuelles

23. Januar 2022

Mark Schönstädt im Wurzener Land zeigt, dass Migrant*innen willkommen sind

In Mark Schönstädt kamen in der letzten Woche einige geflüchtete Familien aus verschiedenen Ländern an, um dort in einem Wohnblock untergebracht zu werden. Dass nahm insbesondere die AFD zum Anlass, um am folgenden Sonntag zu einer Kundgebung in dem 135 Seelendorf unter dem Titel "Illegale Migration" aufzurufen.

Mark Schönstädt

Die Einwohner*innen des kleinen Dorfes wollten die fremdenfeindlichen Aussagen der AfD nicht einfach stehen lassen und zeigen, Ihr seid nicht Mark Schönstadt. So trafen sich einige Bürger*innen Mark Schönstädts, mit Unterstützung aus Wurzen am Sonntag und stellten sich schützend vor das Haus der Geflüchteten. Unter dem Motto Wir sind bunt, keine Angst, setzten sie ein deutliches Zeichen. Auch wenn sie durchaus unzufrieden waren, dass nicht früher mit ihnen gesprochen wurde, waren sie nicht bereit, dies, wie die AFD auf dem Rücken der geflüchteten Menschen auszutragen. Aus der Zusammenkunft entstanden erste Unterstützungsstrukturen für die Geflüchteten. So werden demnächst zum Beispiel verschiedene Möbel, Fahrräder oder Kinderwägen organisiert.Weiteres ist geplant. Dieses Zeichen war nicht nur wichtig für die neuen Einwohner*innen, sondern auch eine deutliche Positionierung gegen die Parolen der AFD. Danke!

4. Januar 2022

Große Fortschritte im Trockenbau

Baustellenupdate

Stück für Stück geht er voran, unser Umbau des D5 zum Tagungshaus! Aktuell stehen besonders  Trockenbauarbeiten an und so langsam füllen sich die Wände und Balken. Das Schöne daran: Die Räume werden richtig erkennbar und so langsam bekommen wir alle ein Bild davon, wie unser Tagungshaus mal aussehen wird.

BaueinsatzII

weiterlesen ›

22. Dezember 2021

Aktueller NDK-Newsletter online

NL2-21

Unser neuer Newsletter ist da und kann gerne heruntergeladen werden. Diesmal geben wir einen kleinen Einblick ins Finanzielle rund um das Baugeschehen an unseren Haus am Domplatz 5, wir schauen auf erfolgreiche Projekte aus 2021 zurück und Emma, unsere Bundesfreiwillige, stellt sich vor. Wir wünschen euch natürlich ein besinnliches, friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr. Bleibt vor allem gesund und passt auf euch auf.

Viel Spaß beim Lesen, euer NDK-Team.

weiterlesen ›

DANKE Roter Stern Leipzig!

Für eine Spende von 645,- Euro und die tatkräftige Unterstützung

Das NDK bedankt sich für die finanzielle Unterstützung durch die 2. Herrenmannschaft des Roten Stern Leipzig. Am Samstag, 18.12.2021 fand die offizielle Übergabe der Spende in Höhe von 645,- Euro bei einem ehrenamtlichen Baueinsatz im Haus des Vereins statt. Auch hier unterstützen die Herren personell tatkräftig, um den Ausbau voran zu zu bringen.

Roter_Stern

16. Dezember 2021

Unser Statement zu den Corona-Protesten in Bennewitz und Wurzen

Die Proteste gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben in den vergangenen Wochen an verschiedenen Orten im Landkreis Leipzig an Dynamik gewonnen und führten zu bedrohlichen Situationen. Einen traurigen Höhepunkt bildeten die Einschüchterungsversuche vor dem Wohnhaus der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping in Grimma Anfang Dezember.

Bennewitz

weiterlesen ›

9. Dezember 2021

Offener Brief des Netzwerks Tolerantes Sachsen

an den Sächsischen Staatsminister des Innern, Prof. Dr. Roland Wöller

„Innenminister Wöller, setzen Sie die Corona-Notverordnung konsequent durch und schützen Sie die Bürger_innen!“

Das Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. unterstützt den offenen Brief des Netzwerk Tolerantes Sachsen an an den Sächsischen Staatsminister des Innern, Prof. Dr. Roland Wöller.

Wir möchten außerdem in aller Deutlichkeit unsere Solidarität mit der Sozialministerin Petra Köpping ausdrücken.

Wir brauchen eine klare Haltung und deutliche Zeichen gegen Antidemokrat:innen und Faschist:innen. Solidarisch durch die Krise!

Offener_Brief

weiterlesen ›

Eindeutiges Statement der Feministischen Aktionsgruppe Wurzen

Zum Tag gegen Gewalt an Frauen beteiligte sich die Feministische Aktionsgruppe Wurzen beim schon traditionellen Fahne hissen am Rathaus gemeinsam mit dem Oberbürgermeister und der Gleichstellungs - ebenso wie mit der Integrationsbeauftragten der Stadt Wurzen.

Fem_Aktionsgruppe

weiterlesen ›

24. November 2021

D5 bis auf Weiteres geschlossen

Keine Präsenzveranstaltungen

19. Oktober 2021

War Ringelnatz wirklich zu Gast in Wurzen?

Das neues Wurzener Extrablatt erscheint

Endlich ist es da, das aktuelle Wurzener Extrablatt mit dem Sonderthema Fake News oder war Ringelnatz wirklich zu Gast in Wurzen?

Ab 14. Oktober bei Ihnen im Briefkasten.

WXB_Cover

weiterlesen ›

27. September 2021

Entscheidung des Wurzener Stadtrates wirft mehr als eine Frage auf

Presseerklärung vom Netzwerk für Demokratische Kultur

Seit letzten Dienstagabend kursieren verschiedene Beschreibungen der Wurzener Stadtratssitzung vom 22.9. in den Medien, auf Facebook oder im Stadtgespräch. Manche sind sachlich, andere weniger. Manche verbreiten die gewohnte Hetze und andere sagen schlichtweg nicht die Wahrheit. Wir als Netzwerk für Demokratische Kultur sind von der Entscheidung gegen eine Erhöhung der städtischen Förderung für unser Bauvorhaben direkt betroffen. Es ist eine Entscheidung, die uns empört und fassungslos macht.

PM

weiterlesen ›