Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

weil Demokratie nicht nur eine politische Grundordnung ist, sondern auch einen Wertehorizont beschreibt, der unsere Zivilisation, unsere Gesellschaft, unsere Kultur ausmacht und damit jeden Tag aufs Neue erfahren, erstritten und erarbeitet werden muss. Das NDK ist ein Träger, der sich diese Aufgabe zu eigen gemacht hat und damit systemstabilisierend in die Gesellschaft wirkt.

Anne Pallas – Landesverband Soziokultur
Geschlafen wird später!
HomeÜber uns › Team

Im Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. arbeiten 10 Menschen hauptamtlich in Teilzeit in unterschiedlichen Projekten. Die hauptamtlichen Mitarbeiter_innen werden unterstützt durch eine FSJ Kultur Stelle und ehrenamtlich engagierte Menschen aus Wurzen und Umgebung. Darüber hinaus bieten wir interessierten Menschen auch immer wieder die Möglichkeit eines Praktikums.

Martina Glass

Geschäftsführung und Projektarbeit

Ich bin verantwortlich für die Vernetzungs - und Gremienarbeit, das operative Geschäft des Vereins, die Begleitung der Mitarbeiter_innen und Strategieentwicklung. Darüber hinaus setze ich verschiedene Projekte der Bürgerbeteiligung und demokratischen Bildung um.

Martina Glass

Melanie Haller

Vereinsmanagement und Kulturarbeit

Als Kultur- und Vereinsmanagerin bin ich für den reibungslosen Ablauf der soziokulturellen Projekte im Kultur- und Bürger_innenzentrum D5 zuständig. Mein Tätigkeitsfeld reicht von der Beantragung über die
laufende Koordination bis hin zur Abrechnung der einzelnen Projektbestandteile. In enger Abstimmung mit meinen Kolleg_innen kümmere ich mich um das Fundraising für weitere Projektideen und trage zur
Umsetzung der Vereinsstrategie bei.

Melanie Haller

Ingo Stange

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

Ich bin verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit in Bezug auf Presse, Homepage, Facebook, Flyer und ähnliches. Darüber hinaus organisiere und koordiniere ich die Soziokulturveranstaltungen in der konkreten Umsetzung. Ich bin deshalb auch Ansprechpartner für Ideen von Euch/Ihnen und unterstütze Sie/ Euch bei der Umsetzung.

Heidi Bischof

Regionalpromotorin für entwicklungspolitische Bildung/ Globales Lernen

Web: www.einewelt-promotorinnen.de

Als Eine Welt-Promotorin bin ich für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit im NDK verantwortlich. In Projekten und Seminaren mit den unterschiedlichsten Zielgruppen, angefangen von Kindern im Elementarbereich über Jugendliche bis hin zu Pädagog_innen, gebe ich Anstöße für eine verantwortungsvolle Weltsicht und mutiges Handeln, thematisiere Eine Welt-Fragen, wie globale Gerechtigkeit oder die Entwicklungsziele der Vereinten Nationen in der Öffentlichkeit und interessiere für eine weltoffene Gesellschaft.

Heidi Bischof

Siri Pahnke

Servicestelle Fachberatung der Lokalen Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Leipzig

Als Servicestelle Fachberatung der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Leipzig berate und begleite ich Vereine, Institutionen und Einzelpersonen bei der Projektarbeit vor Ort. Darüer hinaus organisiere ich Weiterbildungen und Konferenzen im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie.

Siri Pahnke

Andrea Scherf

Koordination Jugendfonds Nordsachsen der Partnerschaft für Demokratie

Ich begleite in Nordsachsen den Jugendfonds der Partnerschaft für Demokratie. Das heißt, wenn Jugendliche Projekte in Nordsachsen machen, können sie zu mir kommen und wir besprechen diese Idee gemeinsam. Ich bin außerdem zuständig für andere Projekte der Jugendbeteiligung.

Andrea Scherf

Malte Reinke - Dieker

Externe Fach - und Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie Nordsachsen

Als externe Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen berate und begleite ich Vereine, Institutionen und Einzelpersonen bei der Projektarbeit vor Ort. Dazu gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten - zum Beispiel über den Jugendfonds, den Aktionsfonds oder den allgemeinen Fonds für größere Projekte.

malte

Frauke Sehrt

Projektmitarbeiterin Integration

Ich begleite Ehrenamtliche im Wurzener Land, die sich für Geflüchtete engagieren. Darüber hinaus initiiere ich Begegnungen zwischen Geflüchteten und alteingesessenen Wurzner_innen, führe thematische Veranstaltungen zu gesellschaftlichen Fragestellungen in diesem Zusammenhang durch und koordiniere kleinere Projekte zum Abbau von Voruteilen und Ängsten.

Frauke Sehrt

Laura Rieger

Projektmitarbeiterin Bürgerbeteiligung

Ich koordiniere verschiedene Projekte im NDK zur Förderung der Bürgerbeteiligung. Unter anderem bin ich verantwortlich für die Open Spaces an Schulen und die Plakatkampagne zu Vorurteilen.

Laura Rieger

Hagen Wermers

Freiwilliger (FSJ) bei nixlos und KulTourMobil

Als FSJler sind meine Kernaufgaben der Verleih und die Instandhaltung des KulTourMobils und seiner Module, sowie die Betreuung der nixlos-Internet- und Facebookseite. Ausserdem helfe ich natürlich, wo ich kann und gebraucht werde und gehe, wenn nötig, einkaufen.

Uwe Lichtenthal

Hausmeister

Als Hausmeister bin ich für das Haus am Domplatz zuständig und kümmere mich um die Instandhaltung. Darüber hinaus unterstütze ich bei technischen Problemen und bereite Veranstaltungen im Haus vor.

Uwe Lichtenthal