Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

sie trotz zahlreicher Widerstände ein vorbehaltloses und vorurteilsfreies Engagement im Umgang und in der Arbeit mit Flüchtlingen zeigt. 

Christine Schuster – Ehrenamtliche
Geschlafen wird später!
HomeAktuelles › Buchvorstellung "Zeitenwende" und Konzert "Bar Birds"

22. Juli 2022

Buchvorstellung "Zeitenwende" und Konzert "Bar Birds"

Zu einem eindrucksvollen Abend mit Zeitzeug:innengesprächen und Jazz-Musik fanden sich im pittoresken Innenhof des Stadtgeschichtlichen Museums Wurzen am vergangenen Samstag, 16. Juli, zahlreiche Zuhörer:innen ein. Silke Kasten führte als Autorin des im April vom NDK herausgegebenen Buches "Zeitenwende im Wurzener Land" durch die wechselvolle Wende-Geschichten ihrer Podiumsgäste Michael Kupzok, Simone Dögnitz und Peter Bienert.

Zeitwende

Das Spektrum des Erzählten reichte dabei aber nicht nur vom Jazzclub über den Ruderverein bis zur MaFa, wie die Auswahl der Interviewpartner:innen vielleicht schließen lassen könnte. Vielmehr wurden an ihren Beispielen eindrucksvoll große allgemein menschliche Fragen aufgeworfen und vom interessierten Publikum ergänzt. Der 94jährige Gerhard Collini, ein Urgestein der Wurzener Swing-Szene schaffte alsdann einen sehr eleganten Übergang zur Band, indem er einfach selbst zum Saxophon griff. Bis in die Dämmerung hinein übernahmen dann die "Bar Birds" mit ihren charmanten, deutsch gesungenen Jazz-Liedern und lockten sogar noch zufällig vorbei gehende Tourist:innen an.

Zeitwende

‹ zurück zur Übersicht