Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

sie trotz zahlreicher Widerstände ein vorbehaltloses und vorurteilsfreies Engagement im Umgang und in der Arbeit mit Flüchtlingen zeigt. 

Christine Schuster – Ehrenamtliche
Geschlafen wird später!
HomeAktuelles › Nachlese zum M.U.K.A.-Musikprojelt mit Pestalozzi-Oberschülern

4. Februar 2016

Nachlese zum M.U.K.A.-Musikprojelt mit Pestalozzi-Oberschülern

Schüler trafen sich zur Auswertung

Das MUKA-Projekt der Kinderkulturkarawane, das im November vergangenen Jahres mit den Acht- und Zehntklässler_innen der Pestalozzi-Oberschule und dem Netzwerk für Demokratische Kultur (NDK) stattgefunden hatte, hinterließ tiefe, emotionale Eindrücke bei den Jugendlichen.

 

Nachlese Muka

 

Am 04.02.2016 kamen die Schüler und Schülerinnen nochmals mit dem NDK zusammen, um über das Erlebte zu sprechen, aber auch um eigene Wünsche, Träume und Herzensangelegenheiten anzusprechen. Dabei blieb es nicht nur theoretisch. Gleichwohl wurden Ideen gesammelt, wie sich die eigenen Wünsche in tatkräftiges Engagement umsetzten lassen könnten. Drei Jugendliche möchten sich stärker für den fairen Handel einsetzen und mit einer Ausstellung dafür sorgen, dass er in aller Munde und irgendwann auch in aller Hände kommt. Fünf weiteren Jugendlichen ist es ein Anliegen, Kinder in Kinderheimen in ganz Europa zum Weihnachtsfest mit gesprendeten Spielsachen zu erfreuen.

 

Begleitet werden sollen diese beiden Initiativen nun neben einer fachlichen Betreuung durch das NDK, auch von der Schulsozialarbeiterin und hoffentlich vielen engagierten Lehrer_innen und Eltern.

.

‹ zurück zur Übersicht