Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

Demokratie nicht nur eine politische Grundordnung ist, sondern auch einen Wertehorizont beschreibt, der unsere Zivilisation, unsere Gesellschaft, unsere Kultur ausmacht und damit jeden Tag aufs Neue erfahren, erstritten und erarbeitet werden muss. Das NDK ist ein Träger, der sich diese Aufgabe zu eigen gemacht hat und damit systemstabilisierend in die Gesellschaft wirkt.

Anne Pallas – Landesverband Soziokultur
Geschlafen wird später!
HomeAktuelles › PMO-Mittel für die neue Fluchttreppe

10. Februar 2022

PMO-Mittel für die neue Fluchttreppe

Am Montag überreichte uns Henning Homann, Vorsitzender der SPD Sachsen, eine Zuwendung über 100.000 Euro. Bei dem Geld handelt es sich um PMO-Mittel, „Mittel der Parteien- und Massenorganisationen der ehemaligen DDR“.

DDR_Gelder

Mit diesen werden neben wirtschaftlichen Projekten, verschiedene Baumaßnahmen soziokultureller Zentren gefördert. In unserem Fall geht das Geld vollständig in den Ausbau des D5 zum Tagungshaus - konkreter in die neue Fluchttreppe. Durch die steigenden Materialpreise hat sich der Preis für diese seit Baubeginn beinahe verdoppelt.

Gerade aus diesem Grund freuen wir uns besonders, dass wir unter den ausgewählten Projekten vertreten sind und danken allen Beteiligten!

‹ zurück zur Übersicht