Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

es eine Daueraufgabe ist, Fremdenfeindlichkeit zu überwinden, Integration zu fördern und ein demokratisches Miteinander zu erreichen

Dr. Eberhard Lüderitz – Geschäftsführer WRC Europe und Beirat
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Aktionskunst mit den Radikalen Töchtern aus Berlin

5. August 2021, 10:00 Uhr

Aktionskunst mit den Radikalen Töchtern aus Berlin

Bye bye langweiliger Politikunterricht, hallo Workshop zur Aktionskunst. Du hast ein Thema, dass dir wichtig ist, aber niemanden interessiert das? Du bist kreativ und würdest gerne mehr davon machen und sichtbarer für andere werden? Du hast Lust andere mal so richtig wachzurütteln? Dann seid ihr bei diesem Workshop genau richtig.

Programm

Mit künstlerischen Mitteln wollen wir in soziale und politische Verhältnisse eingreifen. Wir wollen Verwirrung stiften. Wir möchten Veränderungen denkbar machen und natürlich Spaß haben. In den zwei Tagen werden eigene Aktionen konkret erarbeitet und geplant mit Aktionskünstler:innen.

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an alle Menschen über 15 und unter 25 (Ausnahmen sind möglich) Jahren, die Lust haben auf Aktionen im öffentlichen Raum, endlich gehört werden wollen mit ihren Themen oder einfach Freude an künstlerischer Arbeit haben.

Organisatorisches:

Der Workshop geht jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr.
Referentinnen: Radikale Töchter aus Berlin.
Teilnehmer:innezahl ist auf 11 Personen begrenzt.
Der Workshop ist kostenfrei und finanziert über die Bundeszentrale für politische Bildung.

Anmeldung:

Wir bitten um vorherige Anmeldung bei martina.glass@ndk-wurzen.de oder 03425/852710.

‹ zurück zur Übersicht