Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

sie eine vielfältige demokratische Kultur erlebbar machen in ihren vielen Projekten bis hin zu Begegnungen und organisierter Hilfe für Aussiedler und Geflüchtete vor Ort.
 

Gottfried Röthig – Augenoptiker aus Wurzen
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › D5 lädt zu Funk´n´Roll mit Chemnitzer Newcomerband

7. Juni 2013

D5 lädt zu Funk´n´Roll mit Chemnitzer Newcomerband

Konzert mit ATLAS AHEAD

Am 7. Juni gibt es im Kultur- und BürgerInnenzentrum am Domplatz 5 ein Konzert mit der jungen Chemnitzer Funkband ATLAS AHEAD. Die Band aus dem Süden Sachsens hat vor Kurzem ihre erste 4-Track-EP "Outside in" (auf Vinyl!) produziert und will nun so richtig durchstarten. Zuvor hatten sie 2011 bereits ein digitales Album zum download herausgebracht.


Der Eintritt kostet 3,- Euro.
Einlass ab 20 Uhr.

Infos unter: www.http://atlas-ahead.com

ATLAS AHEAD spielen einen ungehemmten Groove, der auf komplexe, pedantisch detailversessene Arrangements und eingängigen Gesang trifft. Und oben drauf gibt es noch Lyrics mit Tiefgang serviert. Unter dem Strich ergibt das die mit Abstand unreinste und ungezähmteste Spielart des Funk, mit der sich die Band erfolgreich von der altbekannten Plattitüde Funkrock losreißen und eben Alternative Funk etablieren konnte. Dabei wird sich jedoch zu jedem Anlass im feinen dampfgebügelten Zwirn präsentiert, denn ATLAS AHEAD bleiben neben all der Pionierarbeit auch stets bodenständige Kosmopoliten.

Das Konzert bildet zugleich den Abschluss des Workcamps des Evangelischen Schulzentrum Leipzig beim Netzwerk für Demokratische Kultur e.V..

‹ zurück zur Übersicht