Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

es viele parteiübergreifende Projekte für unsere Schüler_innen anbietet, die uns helfen auf kulturellen oder demokratieerziehendem Gebiet den Erziehungs- und Bildungsauftrag zu erfüllen. Danke. Ich wünsche ihm weiterhin so viel Erfolg und gute Ideen.

Steffen Rößler – Direktor der Pestalozzi Oberschule Wurzen
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Die soziale Frage und die AfD

1. April 2019, 19:00 Uhr

Die soziale Frage und die AfD

Nachdem sich 2018 bereits Andreas Kemper dem Aufstieg der AfD und deren Strömungen widmete, wird der Hamburger Journalist Sebastian Friedrich seinen Fokus auf die vermeintlich soziale Politik der Partei legen.

Friedrich

Foto: privat

Er liefert zudem eine kompakte Darstellung von Geschichte, Personal und Programmatik und ordnet die Erfolge der Rechten in gesellschaftliche Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte ein. Friedrich wird dazu einen etwa halbstündigen Input geben und danach in einem moderierten Gespräch gerne Fragen beantworten.

Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Für Getränke ist gesorgt.

‹ zurück zur Übersicht