Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

ich der Meinung bin, dass es in jeder sächsischen und ostdeutschen Kleinstadt Menschen, Initiativen und Vereine braucht, die auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen ...

Tobias Burdukat (Pudding) – Dorf der Jugend Grimma
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Freiheit kontra Hitlerjugend

25. März 2019, 18:00 Uhr

Freiheit kontra Hitlerjugend

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus zeigen wir vom 25.3. bis 12.04.2019 die Ausstellung „Freiheit kontra Hitlerjugend – Jugendgruppen in Sachsen 1933-1945“ des Schulmuseums Leipzig. Die Ausstellung zeigt bislang wenig bekannte oder völlig neu entdeckte Beispiele sächsischer Jugendlicher, die sich zwischen 1933 bis 1945 der Vereinnahmung durch die Nationalsozialisten entzogen und ihre Freiheit zu bewahren versuchten.

Freiheit

13 Tafeln machen deutlich, wie vielfältig Nichtanpassung, Opposition und Widerstand waren. Der war keine Sache übernatürlicher Helden, sondern fand durchaus im Kleinen, in der Nachbarschaft, an Orten, an denen man es bislang nicht vermutete, statt.

Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Vernissage ist am 25.03.2019, 18 Uhr. Für Getränke und Schnittchen ist gesorgt.

 

Besuch Mo-Fr, 10 – 16 Uhr oder nach Absprache.

‹ zurück zur Übersicht