Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

Demokratie nicht nur eine politische Grundordnung ist, sondern auch einen Wertehorizont beschreibt, der unsere Zivilisation, unsere Gesellschaft, unsere Kultur ausmacht und damit jeden Tag aufs Neue erfahren, erstritten und erarbeitet werden muss. Das NDK ist ein Träger, der sich diese Aufgabe zu eigen gemacht hat und damit systemstabilisierend in die Gesellschaft wirkt.

Anne Pallas – Landesverband Soziokultur
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Lesung mit Michael Kraske

3. November 2016

Lesung mit Michael Kraske

Journalist und Buchautor liest aus "Vorhofflimmern"

Wie sehr fürchten wir, was uns fremd ist? Und wie gut kennen wir diejenigen wirklich, die uns vertraut sind? Was passiert, wenn das Unerträgliche normal geworden ist: in Ostdeutschland, in der Familie, in der Liebe? Michael Kraske liefert mit seinem Romandebüt Vorhofflimmern eine Nahaufnahme einer ostdeutschen Kleinstadt, gegenseitiger Entfremdung und enthemmter rechter Gewalt.

Micha Kraske

Kraske (*1972) lebt als Journalist und Buchautor in Leipzig. Er schreibt u.a. für Stern, Die Zeit, Cicero oder Merian und wurde mehrfach für seine journalistische Arbeit ausgezeichnet. Eintritt: 3 / 5 Euro.

‹ zurück zur Übersicht