Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

sie trotz zahlreicher Widerstände ein vorbehaltloses und vorurteilsfreies Engagement im Umgang und in der Arbeit mit Flüchtlingen zeigt. 

Christine Schuster – Ehrenamtliche
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Muldental-Lounge mit Reinhard Bütikofer

24. Februar 2013

Muldental-Lounge mit Reinhard Bütikofer

Neue Themenreihe zu Europa für 2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

 wir freuen uns Ihnen für das Jahr 2013, gemeinsam mit der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, eine weitere Muldental-Lounge-Reihe zum Thema „Europa“ ankündigen zu können.

 Angesichts der politischen und ökonomischen Entwicklungen der letzten  Jahre, erscheint es uns geboten tiefer gehender und ausdauernder mit Ihnen zum Thema zu diskutieren und Standpunkte zu verdeutlichen.

 

Beginnen wollen wir am Sonntag den 24.2. um 16 Uhr mit dem Thema „Europa – ein Friedensprojekt“. Dazu ist es uns gelungen den Vorsitzenden der Europäischen Grünen und Europaabgeordneten

 

Reinhard Bütikofer

 

als Gesprächspartner für Sie zu gewinnen. Wie üblich werden wir nach einem Podiumsgespräch von etwa 30-45 Minuten Sie als Publikum mit Ihren Fragen und Meinungen einbinden und sind sehr gespannt auf eine angeregte Diskussion.

Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass die Raumkapazität etwa 60 Plätze umfasst und deshalb rechtzeitiges Erscheinen notwendig sein kann.

 

Im weiteren Jahresverlauf wird es wieterhin folgende Muldentalloungen zum Thema geben:

 

                        Europa – ein Wirtschaftsprojekt (voraussichtlich am 21.4.)

                        Europa- ein Kulturprojekt (voraussichtlich am 23.6.)

                        Europa – ein Sozialprojekt (voraussichtlich am 15.9.)

                        Europa – ein Demokratieprojekt (voraussichtlich am 10.11.)

 

Wir hoffen Ihnen mit dieser Veranstaltung und den darauf folgenden ein interessantes Angebot zu unterbreiten und verbleiben in der Hoffnung auf Ihre Teilnahme mit herzlichen Grüßen

 

Stephan Meister

für das Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. Wurzen

‹ zurück zur Übersicht