Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

ich der Meinung bin, dass es in jeder sächsischen und ostdeutschen Kleinstadt Menschen, Initiativen und Vereine braucht, die auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen ...

Tobias Burdukat (Pudding) – Dorf der Jugend Grimma
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Workshop: Die Kunst der (Gegen-)Rede

18. November 2021, 10:00 Uhr

Workshop: Die Kunst der (Gegen-)Rede

Die Kunst der Rede ist zweieinhalbtausend Jahre alt. Ihre Kunst besteht darin, Argumente logisch nachvollziehbar, Emotionen weckend und persönlich glaubwürdig vermitteln zu können. Dabei geht es darum, dass jede/r seinen bzw. ihren persönlichen Stil in Sprache, Stimmführung und Körpersprache findet und kultiviert.

Weiterbildungen

Die Botschaften sollen natürlich ebenso auf das Publikum zugeschnitten sein und sicher und überzeugend vorgetragen werden. Alle Anwesenden sollen ihre individuelle Redekunst verbessern und zudem eine auf die jeweiligen Zielgruppen hin angemessene Sprache entwickeln, die sowohl logisch überzeugend als auch emotional ansprechend und politisch passend ist. Demokratische Werte und Prinzipien sollen überzeugend und verständlich vermittelt werden.

Die konkreten Inhalte des Trainings

- Die Selbstpräsentation
- klassische Redetipps
- Argumentationstechnik
- Argumentieren gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
- Redestrukturierung und Redepraxis
- Umgang mit Einwänden und Widerständen
- individualisiertes Feedback zur jeweiligen persönlichen Rhetorik

Referent:

Dr. Moritz Kirchner ist Diplom-Psychologe, Doktor der Politikwissenschaften, Verhaltens- und Kommunikationstrainer und war 2015 deutscher Vizemeister im Debattieren. Er ist seit mehr als zwölf Jahren als Trainer, Berater, Coach und Redenschreiber beruflich aktiv, hat bereits über 700 Rhetoriktrainings gegeben und viele Politiker*innen gecoacht.

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die ihre eigene Rede reflektieren, verbessern und argumentativ stärker werden möchten, um sich auf verschiedenen Ebenen für ihre Ziele einzusetzen.

Organisatorisches:

Der Workshop geht von 10:00 bis 16:30 Uhr.
Teilnehmer:innezahl ist auf 11 Personen begrenzt.
Die Teilnahmegebühr für den Workshop beträgt 10 Euro.

Anmeldung:

Wir bitten um vorherige Anmeldung bei martina.glass@ndk-wurzen.de oder 03425/852710

‹ zurück zur Übersicht