Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

es eine Daueraufgabe ist, Fremdenfeindlichkeit zu überwinden, Integration zu fördern und ein demokratisches Miteinander zu erreichen

Dr. Eberhard Lüderitz – Geschäftsführer WRC Europe und Beirat
Geschlafen wird später!
HomeWas wir machenDokumentation › Konzertbesucher von Neonazis angegriffen

18. März 2012

Konzertbesucher von Neonazis angegriffen

Delitzsch: Nach einem Ska-Konzert im Jugendhaus „YOZ“ wurden acht Konzertbesucher, davon drei tschechische und ein slowakischer Staatsbürger_innen, auf den Nachhauseweg von etwa zehn Neonazis angegriffen. Dabei wurde einer der tschechischen jungen Männer schwer am Kopf und im Gesicht verletzt, und in eine Klinik gebracht.

Infolge der Verletzungen könnte der Mann auf einem Auge erblinden, wie sich später herausgestellte. Seine Lebensgefährtin erhielt einen Schlag gegen den Kopf und wurde ebenfalls verletzt. Die Ermittlungen zu den Tätern hat der Staatsschutz übernommen, ermittelt wird wegen Landfriedensbruch und schwerer Körperverletzung.. Mindestens einer der Angreifer sei ein bekannte Neonazis und Gewalttäter, wie Zeug_innen bestätigten. Quelle: RAA Sachsen

‹ zurück zur Übersicht