Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

das NDK selbstbewußt, aber nicht selbstgefällig, selbstkritisch, aber nicht selbsterhöhend ist, weil es überzeugt und überzeugend auch auf Menschen mit anderer Meinung zugeht, und weil es nichts und niemanden über einen Kamm schert, doch Probleme klar anspricht."

Carl Rößler – Dipl.Ing., Mitarbeiter Stadtverwaltung i.R.
Geschlafen wird später!
HomeWas wir machenDokumentation › Neonazis bedrohen Partygäste

21. September 2012

Neonazis bedrohen Partygäste

Wurzen: Während eine privaten Party eines Wurzeners, an den der Kulturkeller im Kultur- und BürgerInnenzentrum D5 vermietet worden war, kommt es zu Bedrohungen einiger Gäste durch ebenfalls anwesende Neonazis. Diese sollen u.a. aus Bennewitz und Altenbach angereist sein.

Vermutlich irgendwann im Laufe des Abends posieren ca. 15 Jugendliche, die kaum erkennbar sind, vor dem Eingangsportal des Hauses, wobei mehrere den Hitlergruß zeigen. Quelle: ZeugInnen, facebook

‹ zurück zur Übersicht