Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

ich der Meinung bin, dass es in jeder sächsischen und ostdeutschen Kleinstadt Menschen, Initiativen und Vereine braucht, die auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen ...

Tobias Burdukat (Pudding) – Dorf der Jugend Grimma
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › [Verschoben aufs zweite Halbjahr] Fotoausstellung: Perspektiven einer Afghanischen Künstlerin

25. Februar 2022, Uhr

[Verschoben aufs zweite Halbjahr] Fotoausstellung: Perspektiven einer Afghanischen Künstlerin

[Verschoben aufs zweite Halbjahr] Diese Ausstellung bildet den Rahmen un­serer Themenreihe zu Afghanistan. Durch das Medium Fotografie nähert sich die Künstlerin dem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.

Afghanistan

Die Besucher:innen werden eingeladen diese Perspektiven ein­zu­neh­men und auf sich wirken zu lassen. Der Veranstaltungsort wird rechtzeitig auf un­serer Website bekannt gegeben.

‹ zurück zur Übersicht