Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

weil Demokratie nicht nur eine politische Grundordnung ist, sondern auch einen Wertehorizont beschreibt, der unsere Zivilisation, unsere Gesellschaft, unsere Kultur ausmacht und damit jeden Tag aufs Neue erfahren, erstritten und erarbeitet werden muss. Das NDK ist ein Träger, der sich diese Aufgabe zu eigen gemacht hat und damit systemstabilisierend in die Gesellschaft wirkt.

Anne Pallas – Landesverband Soziokultur
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › DEN Islam gibt es nicht

4. Februar 2019, 19:00 Uhr

DEN Islam gibt es nicht

El-Kateb ist in Ägypten geboren, seit 31 Jahren in Deutschland und hat Architektur und Islam-Wissenschaften studiert. Während des Tischgesprächs wird er von den positiven und auch negativen Erfahrungen in der Gemeindearbeit erzählen.

Eintritt frei, Spenden sind erbeten. Für Getränke ist gesorgt.

‹ zurück zur Übersicht