Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

es gegenseitige Achtung vorlebt und mit seinen Handlungen tatsächliche und seelische Gewalt verhindern will.

Klaus Uhlemann – Unterstützer_innen - Netzwerk
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Film und Autorengespräch: „Oasen in der intensiven Agrarlandschaft“

30. März 2012

Film und Autorengespräch: „Oasen in der intensiven Agrarlandschaft“

Der Film von Andreas Winkler zeigt in eindrücklichen Bildern, was uns durch die intensivierte und industrialisierte Landwirtschaft an Artenvielfalt in der naturnahen Kulturlandschaft verloren geht.

Der Filmemacher wertet aber auch nicht und verurteilt nicht vorschnell die Akteure. Vielmehr sieht er den Film als eine Möglichkeit an, eine breite Diskussionsgrundlage über Agrarpolitik und Artenschutz zu bieten.

Um die agrarpolitischen Aspekte dieser Thematik fachlich fundiert diskutieren zu können, sind natürlich insbesondere Unternehmen der heimischen Landwirtschaft als Gäste willkommen.

Freitag, 30.03.2012, 19.00 Uhr, Eintritt frei, Spende erbeten.

 

Filmvorschau: http://www.youtube.com/watch?v=iG6pu6XpP7Y

‹ zurück zur Übersicht