Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

es gegenseitige Achtung vorlebt und mit seinen Handlungen tatsächliche und seelische Gewalt verhindern will.

Klaus Uhlemann – Unterstützer_innen - Netzwerk
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungenAktuelle › Tischgespräch: Das Netzwerk der Neuen Rechten

18. Juni 2020, 19:00 Uhr

Tischgespräch: Das Netzwerk der Neuen Rechten

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit ist ein einflussreiches rechtes Netzwerk aus Stiftungen, Vereinen, Medien und Kampagnen in Deutschland herangewachsen. Seit Jahren spüren Christian Fuchs, welcher anwesend sein wird, und Paul Middelhoff ihm nach. Das Buch enthüllt das ganze Ausmaß des international vernetzten Milieus - seine ideologischen Grundlagen, seine führenden Köpfe, seine Zeitschriften, Verlage, Künstler, Internet-Plattformen und geheimen Finanziers. 

neue rechte

 

Viele Verbindungen führen zur AfD, die zum Gravitationszentrum der Strömung geworden ist. Die Autoren zeigen, wie die Neue Rechte versucht, die gesellschaftliche Mitte zu übernehmen. Nach der Veröffentlichung des SPIEGEL-Bestsellers waren die Autoren massiven Angriffen und Morddrohungen ausgesetzt. Entritt frei. Wir Freuen uns über eine Spende.

Achtung! Begrenzte Personenanzahl auf 11 Personen. Bitte unbedingt vorher anmelden über team at ndk-wurzen.de!

In die Veranstaltung noch mal reinhören, kannst du hier. hier.

‹ zurück zur Übersicht