Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

es gegenseitige Achtung vorlebt und mit seinen Handlungen tatsächliche und seelische Gewalt verhindern will.

Klaus Uhlemann – Unterstützer_innen - Netzwerk
Geschlafen wird später!
HomeWas wir machenDokumentation › JN feiern Hitlers Geburtstag

20. April 2011

JN feiern Hitlers Geburtstag

Leipzig: Wie schon 2010 beging die Leipziger JN (NPD-Jugendorganisation "Junge Nationaldemokraten") auch dieses Mal am 20. April die Gründung ihres hiesigen "Stützpunktes" 2008 und den auf den gleichen Tag fallenden 122. Geburtstag ihres Idols Adolf Hitler.

Gefeiert wurde vermutlich im "Nationalen Zentrum" der NPD in der Odermannstraße 8 in Lindenau. Nach chronik.LE-Informationen soll dort in der Nacht zu Mittwoch eine Veranstaltung stattgefunden haben. In einem Bericht auf der Homepage des "Aktionsbündis Leipzig" (Teil des neonazistischen "Freien Netzes") heißt es, dass die Leipziger "Jugendgruppe" zusammen mit Gästen aus dem benachbarten Muldental gefeiert hat. Der Vorsitzende der JN Muldental, Mathias König aus Wurzen, fungiert seit kurzem als Stellvertreter des sächsischen JN-Vorsitzenden Tommy Naumann aus Leipzig. Quelle: Chronik.LE

‹ zurück zur Übersicht