Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

sie eine vielfältige demokratische Kultur erlebbar machen in ihren vielen Projekten bis hin zu Begegnungen und organisierter Hilfe für Aussiedler und Geflüchtete vor Ort.
 

Gottfried Röthig – Augenoptiker aus Wurzen
Geschlafen wird später!
HomeWas wir machenDokumentation › Mehrere Personen müssen wegen rassistischen Bedrohungen umquartiert werden

4. September 2015

Mehrere Personen müssen wegen rassistischen Bedrohungen umquartiert werden

Wurzen: Die vier albanischen Jugendlichen werden während des Wochenendes des Tags der Sachsen umquartiert, da sie wiederholt u.a. von den Hausbewohnern der Goethestraße 18 (siehe Meldung vom 31.07.2015) bedroht wurden.

Die Ausländerbehörde des Landkreises stellt den Flüchtlingen ab dem folgenden Montag eine andere Wohnung zur Verfügung. Bereits wenige Wochen vorher musste eine Familie aus Tschetschenien in einen anderen Ort umziehen, weil sie immer wieder durch einen Nachbarn bedroht und beschimpft worden war. Quelle: eigene

‹ zurück zur Übersicht