Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

ich der Meinung bin, dass es in jeder sächsischen und ostdeutschen Kleinstadt Menschen, Initiativen und Vereine braucht, die auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen ...

Tobias Burdukat (Pudding) – Dorf der Jugend Grimma
Geschlafen wird später!
HomeWas wir machenDokumentation › NS-Parolen im Regionalzug

2. August 2021

NS-Parolen im Regionalzug

„In der Nacht zum Freitag skandierte eine Gruppe Jugendlicher in einem Regionalzug von Gerichshain nach Wurzen lautstark nationalsozialistische Parolen. Laut Polizei verständigte eine Zeugin gegen zwei Uhr morgens das Präsidium. Die Jugendlichen beleidigten in Wurzen den Schaffner, bevor sie den Bahnhof verließen. Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Beleidigung aufgenommen.“ Quelle: LVZ 2.8.2021

‹ zurück zur Übersicht