Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

es gegenseitige Achtung vorlebt und mit seinen Handlungen tatsächliche und seelische Gewalt verhindern will.

Klaus Uhlemann – Unterstützer_innen - Netzwerk
Geschlafen wird später!
HomeWas wir machenFlucht & Asyl › Stärkung der Ehrenamtlichen

Stärkung der Ehrenamtlichen

Ehrenamtliche Unterstützer_innen arbeiten häufig mit Menschen mit Trauma-Erfahrung, mit anderen kulturellen Hintergründen und psychischen Problemen. Gleichzeitig erfahren die Ehrenamtlichen auch Angriffe aus ihrem eigenen Lebensumfeld und werden für ihr Engagement kritisiert. Das geht an niemandem spurlos vorbei. 

Wir bieten den Ehrenamtlichen verschiedene Reflexionsmöglichkeiten und Workshops zur Psychohygiene an. Es hilft, mit anderen über die eigenen Erfahrungen zu sprechen und Strategien zu lernen, wie mit persönlichen Angriffen umgegangen werden kann. Gleichzeitig wollen wir Ehrenamtliche in ihrer Position und Haltung stärken.

Jedes Jahr führen wir zwei Supervisionen bzw. Workshops durch.

 

‹ zurück zur Übersicht