Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

es gegenseitige Achtung vorlebt und mit seinen Handlungen tatsächliche und seelische Gewalt verhindern will.

Klaus Uhlemann – Unterstützer_innen - Netzwerk
Geschlafen wird später!
HomeWas wir machenProjektarchiv › Jugendkultur to go

1. Februar 2016

Jugendkultur to go

Jugendliche machen selbst Projekte

Wer selbst mal die Idee hatte, einen Videoabend, einen Workshop oder ein Konzert für die Freund_innen oder den weiteren Bekanntenkreis zu organisieren, kennt das Problem: wo fange ich eigentlich an und was ist alles wichtig? Große Fragezeichen tun sich im Kopf auf und drehen sich um Ort und Zeit, das Wie und Wer überhaupt und vor allem um die Gelder.

Das Projekt »JugendKultur to go« setzt genau da an: Jugendliche im Landkreis Leipzig sollen motiviert und unterstützt werden, eigene Ideen selbstständig umzusetzen. Ihnen sollen die nötigen Kompetenzen vermittelt sowie Gelegenheiten gegeben werden, sich zu vernetzen und so auch für andere Jugendliche Möglichkeitsräume aufzuzeigen und zu schaffen. Pro Gruppe wurden 4 bis 5 durchgeführt, die durch die zusätzliche Vermittlung von Praxiswissen beispielsweise in Siebdruck, Graffiti, Skaten, Djing, und vieles mehr abgerundet werden können. 

Bereits 2015 konnten mit dem Projekt "Jugendkultur stark machen" erste Ansätze und Kontakte aufgebaut werden. Diesen wurden 2016 vertieft und ausgebaut. 

‹ zurück zur Übersicht