Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

weil Demokratie nicht nur eine politische Grundordnung ist, sondern auch einen Wertehorizont beschreibt, der unsere Zivilisation, unsere Gesellschaft, unsere Kultur ausmacht und damit jeden Tag aufs Neue erfahren, erstritten und erarbeitet werden muss. Das NDK ist ein Träger, der sich diese Aufgabe zu eigen gemacht hat und damit systemstabilisierend in die Gesellschaft wirkt.

Anne Pallas – Landesverband Soziokultur
Geschlafen wird später!
HomeAktuelles › D5 für Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert

30. Juli 2018

D5 für Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert

Wir brauchen Ihre Stimme!

Abstimmen für den Publikumspreis

Das Kultur- und Bürger_innenzentrum D5 wurde aus über 1.000 Einreichungen für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2018 nominiert. Der Preis für nachbarschaftliches Engagement wird von der nebenan.de Stiftung verliehen und ist mit über 50.000 Euro dotiert. Unser Projekt D5 ist damit unter den Besten aus Sachsen und eines von deutschlandweit 104 nominierten Projekten. Darauf sind wir stolz!

Nachbarschaftspreis

Jetzt brauchen wir deine Unterstützung! Mit der Nominierung gehen wir gleichzeitig ins Rennen um den Publikumspreis, der mit 5.000 Euro dotiert ist. Lass uns gemeinsam den Publikumspreis nachWurzenholen.

Bitte stimme bis zum 22. August für uns ab unter: www.nachbarschaftspreis.de/publikumspreis. Und teile auch gerne unseren Aufruf in deinen Netzwerken.

Ende August werden die Expertenjurys der Bundesländer die 16 Landessieger auswählen; aus diesen wählt die Bundesjury drei Bundessieger aus. Mehr über den Preis erfahrt ihr hier: www.nachbarschaftspreis.de. Also: Stimmt hier für uns ab, teilt unseren Aufruf und drückt uns die Daumen für die nächste Runde!

Vielen Dank für deine Unterstützung und herzliche Grüße,
euer NDK.

Details zum nominierten Projekt "D5: Kultur- und Bürger_innenzentrum" gibts hier.

‹ zurück zur Übersicht