Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

es eine Daueraufgabe ist, Fremdenfeindlichkeit zu überwinden, Integration zu fördern und ein demokratisches Miteinander zu erreichen

Dr. Eberhard Lüderitz – Geschäftsführer WRC Europe und Beirat
Geschlafen wird später!
HomeAktuelles › Projekt „Heldinnen wie wir“ gewinnt 25.000 Euro

30. Juni 2023

Projekt „Heldinnen wie wir“ gewinnt 25.000 Euro

Schreibwerkstatt wird von der Ferry-Porsche-Stiftung geehrt

Unser Projekt „Heldinnen wie wir“ wurde gestern in Stuttgart von der Ferry-Porsche-Stiftung mit einem Preisgeld von 25.000 Euro prämiert. "Heldinnen wie wir" war eine Schreibwerkstatt, die zum Ziel hatte Perspektiven und Lebensentwürfe unterschiedlicher Frauen sichtbarer zu machen. Dazu haben die 15 Teilnehmerinnen, darunter Frauen mit Migrationserfahrungen, Frauen, die in einer Betreuung leben, Seniorinnen im Altenheim sowie Angehörige einer feministischen Gruppe, Geschichten geschrieben. Entstanden ist ein Buch aus Episoden, fiktiven Geschichten und wahren Begebenheiten. Manchmal schmerzhaft, manchmal schön, immer sehr spannend. Sie alle hatten den Mut mit der Schriftstellerin Anna Kaleri auf eine Reise zu gehen, in die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Um einen tieferen Einblick in die Arbeit zu bekommen, empfehlen wir den wunderbaren dokumentarischen Film von Ferdinand Hintz, der das Projekt über einen längeren Zeitraum begleitet hat: https://vimeo.com/859034206

Unter dem Motto „Kultur schafft Teilhabe“ wurden im Porsche Museum 50 Projekte prämiert, die den Zusammenhalt stärken und Ausgrenzung entgegenwirken. Insgesamt wurden Fördermittel in Höhe von einer Million Euro vergeben.

Porsche

Das Projekt wurde mit finanzieller Unterstützung des Förderprogramms Integrative Maßnahmen und der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Leipzig umgesetzt.

‹ zurück zur Übersicht