Ich finde die Arbeit des NDK wichtig, weil …

Demokratie nicht nur eine politische Grundordnung ist, sondern auch einen Wertehorizont beschreibt, der unsere Zivilisation, unsere Gesellschaft, unsere Kultur ausmacht und damit jeden Tag aufs Neue erfahren, erstritten und erarbeitet werden muss. Das NDK ist ein Träger, der sich diese Aufgabe zu eigen gemacht hat und damit systemstabilisierend in die Gesellschaft wirkt.

Anne Pallas – Landesverband Soziokultur
Geschlafen wird später!
HomeVeranstaltungen › Archiv

16. Januar 2023, 18:00 Uhr

Fällt aus! TISCHGESPRÄCH: ENERGIEVERSORGUNG 3.0 – WIE WEITER?

Leider muss das Tischgespräch heute krankheitsbedingt ausfallen. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin. 

In einem moderierten Gespräch nähern wir uns der Frage, wie es in näherer Zukunft um unsere Energieversorgung und deren Preis-entwicklung steht. Welche Konzepte gibt es? Wo gibt es Abhängigkeiten? Wer reguliert eigentlich? Zu Beginn wird es eine Einführung durch eine:n Expert:in geben.

18. Januar 2023, 15:30 Uhr

INTERKULTURELLES WINTERFEST

Jahreszeitenfest im NDK

Um etwas Licht in die dunkle Jahreszeit zu bringen, wollen wir herzlich zu unserem diesjährigen interkulturellen Winterfest einladen. Dafür haben wir wie immer ein breites Angebot vorbereitet: Basteln für Kinder, Mitbringbuffet, Lagerfeuer und Stockbrot und auch die ein oder andere Runde Kicker wird sicherlich gespielt.

Die Jaheszeitenfeste sind deshalb so spannend, weil hier immer wieder Menschen zusammen kommen, die ganz unterschiedliche Lebenssituation mitbringen. Die, die grade frisch nach Wurzen gezogen sind und jene, die hier jeden Winkel der Stadt kennen. Kinder über junge Eltern bis zu ehrenamtlichen Senioren. Doch so groß wie die Unterschiede scheinen, so groß ist auch die geteilte Freude über leckeres Essen, gute Gemeinschaft und einen schönen Nachmittag im D5!

27. Januar 2023, 19:00 Uhr

AUSCHWITZ „KLISZE PAMIECI – BILDER DER ERINNERUNG“

Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus

Anläßlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus laden wir am Freitag, den 27. Januar 2023 um 19 Uhr ins Kultur- und Bürger:innenzentrum D5 zu einem künstlerisch-musikalischen Innehalten ein.

Auschwitz als Symbol für Entmenschlichung, für nackte Gewalt, für Gottes Tod, aber auch für die Hoffnung, für das Über-Leben mit Gott – all das hat der polnische Künstler Marian Kołodziej viele Jahre nach seiner Befreiung aus dem Vernichtungslager in großformatigen Bildern verarbeitet.

Fotovorstellung

weiterlesen ›

28. Januar 2023, 19:00 Uhr

BAD TASTE PARTY

Bad Taste - eine frage des schlechten Geschmacks? Und ob! Je schlimmer das Outfit, desto besser die Party. Mit 80er-, 90er- und die 2000er-Mucke, gut angemischter Bowle und Handfood.

11. Februar 2023, 19:00 Uhr

PUNKROCK NIGHT: LIVE KONZI I

6. März 2023, 18:00 Uhr

TISCHGESPRÄCH: DEUTSCHLAND 2050 – WIE DER KLIMAWANDEL UNSER LEBEN VERÄNDERN WIRD

Der menschengemachte Klimawandel findet statt: hier und jetzt! Bereits heute steht fest: 2050 wird es bei uns im Durchschnitt mindestens zwei Grad Celsius wärmer sein. Doch welche konkreten Auswirkungen wird das auf unser Leben haben? Darüber sprechen wir mit Buchautor Toralf Staud.

8. März 2023, 11:00 Uhr

FEMINISTISCHER AKTIONSTAG: FRAUEN*BRUNCH UND FEMINISTISCHES FIGURENTHEATER

Heute wird nicht gearbeitet, heute gehen wir auf die Straße. Der 8. März ist für uns ein Kampftag. Wir laden alle Frauen* ab 11:00 Uhr zu einem gemeinsamen Frühstück ein. Anschließend verteilen wir in Wurzen Blumen. Ab 19:00 Uhr machen wir uns mit dem feministischen Figurentheater von Frieda Sünderhauf auf die Suche nach den Ursachen für die Vormachtstellung des Mannes in unserer Gesellschaft.

9. März 2023, 13:00 Uhr

FEMINISTISCHER AKTIONSTAG: WORKSHOP, VORTRAG, DJANE UND KNEIPE

Von 13:00 bis 16:00 Uhr laden wir zu einem Selbstbehauptungsworkshop ein. Von 17:00 bis 19:00 Uhr ist Prof. Dr. Melanie Rühmling mit ihrem Vortrag „An der Scholle kleben – Frauen auf dem Land“ zu Gast: Häufig wird von Frauen erwartet, ländliche Räume zu verlassen um Karriere zu machen. Viele müssen sich gute Argumente zurecht legen, wenn sie dennoch bleiben wollen. Ab 19:00 Uhr öffnen wir die Kneipe und es wird aufgelegt.

11. März 2023, 19:00 Uhr

PUNKROCK NIGHT: LIVE KONZI II

16. März 2023, 19:00 Uhr

FILM UND KONZERT: FOKUS ZUKUNFT IRAN

– INTERNATIONALE WOCHEN GEGEN RASSISMUS –

Immer wieder gab und gibt es im Iran Protest gegen das seit 1979 herrschende Regime der Ayatollahs und gegen die Mullahs. Insbesondere nach dem gewaltsamen Tod von Mahsa Amini im September 2022, gehen in allen Landesteilen immer wieder tausende Menschen auf die Straße: Für Selbstbestimmung, demokratische Veränderungen, Menschenrechte und Freiheit. Wir zeigen einen Film, sprechen über die aktuellen Entwicklungen und hören Lieder von Bahram Bahrami.

20. März 2023, 18:00 Uhr

Tischgespräch: „Hier und jetzt: Solidarität statt Polizei"

- Internationale Wochen gegen Rassismus -

Ausgehend von den Forderungen der US-Bewegung "Abolish the Police" sprechen wir mit der Leipziger Gruppe "copwatch" über polizeiliche Sicherheitspolitik und das Konzept „Hier und jetzt: Solidarität statt Polizei" .

23. März 2023, 19:00 Uhr

Lesung: „Kinder von Hoy" Mit Autorin Grit Lemke

- Internationale Wochen gegen Rassismus -

Durch die rassistischen Ausschreitungen gegen Vertragsarbeiter:innen aus Vietnam und Mosambik 1991 erlangten Hoyerswerda und „der Osten" traurige Berühmtheit. Grit Lemke gibt einen tiefen Einblick in das Leben ihrer Heimatstadt, erzählt vom Niedergang nach der Wende und arbeitet die Biographie ihrer komplexen Generation auf.

13. April 2023, 17:00 Uhr

Gedenken an den Muldenwiesen

- Erinnerungspolitische Wochen -

Gemeinsam wollen wir um 17:00 Uhr am Gedenkstein an den Wurzener Muldenwiesen der Opfer der Todesmärsche 1945 gedenken.

Ort: Wurzener Muldenwiesen (Nähe Dreibrückenbad)

15. April 2023, 19:00 Uhr

Hardcore Night: Live Konzi III

19. April 2023, 15:30 Uhr

Interkulturelles Frühlingsfest

Jahreszeitenfest im NDK

Die ersten Blüten sind schon zu sehen - höchste Zeit für unseren interkulturelles Frühlingsfest. Neben Mitmachangeboten wird es an diesem Nachmittag magisch. Das Puppentheater Luna besucht uns mit einer Zaubershow. Wir freuen uns auf turbulente Tricks zum Nachmachen!

7. Mai 2023, Uhr

Gedenkfahrt für die Opfer der Todesmärsche 1945

- Erinnnerungspolitische Wochen -

In Erinnerung an die vielen Opfer der Todesmärsche 1945 fahren wir mit dem Fahrrad von Borsdorf nach Wurzen. Es werden an verschiedenen Stationen neue Gedenktafeln eingeweiht, die 2022 von Jugendlichen der Gemeinden gestaltet wurden. In Borsdorf, Gerichshain, Machern, Bennewitz und Wurzen gibt es kulturelle und inhaltliche Beträge.

Start: Heimatmuseum Borsdorf

10. Mai 2023, 16:00 Uhr

Gedenken an die Büchervebrennung 1933

- Erinnerungspolitische Wochen -

Werke, die die Nazis als „undeutsches Schrifttum" bezeichneten, wurden am 10. Mai 1933 in vielen deutschen Städten zu Scheiterhaufen aufgetürmt und verbrannt. Mit einer Lesung von Bürger:innen auf dem Wurzener Markt wollen wir daran erinnern.

Ort: Marktplatz

13. Mai 2023, 15:00 Uhr

Straßenfest in der Wenceslaigasse

Die Fokusgruppe Nachhaltigkeit lädt ein zu einem bunten Treiben in die autofreie Wenceslaigasse. Für einen Tag wird die Straße besonders belebt, geschmückt und gefeiert! Es gibt grüne Stände, vielfältige Infotische, kreative Mitmachangebote und vieles mehr.

Ort: Wenceslaigasse

17. Mai 2023, 15:30 Uhr

IDAHIT*: Aktionstag gegen Homo-, Bi-, Trans*-, Inter*feindlichkeit und Rassistische Strukturen

Der bundesweite Aktionstag ist seit 2017 auch in Wurzen eine feste Größe. Es gibt Infostände, Redebeitrage und Musik. Thematischer Schwerpunkt ist Intersektionalität (Gleichzeitigkeit von verschiedenen Diskriminierungsformen).

Ort: Marktplatz

24. Juni 2023, 13:00 Uhr

Summer Bash - Vielfalt 2023

Ab 13:00 Uhr spielen wir gemeinsam Fußball im Stadion der Jugend. Mannschaften können sich unter: team@ndk-wurzen.de anmelden. Außerdem gibt es einen kleinen Contest am Skatepark Wooden Corner. Für leckeres veganes Essen, kalte Getränke und gute Musik ist gesorgt. Ab 20:00 Uhr geht es dann bei der Aftershow mit Live-Act im D5 weiter - lasst euch überraschen. Für alle "sportlich" Aktiven vom Nachmittag ist der Eintritt frei.

Ort: Stadion der Jugend (Lüptitzer Straße 24)